Challenge
Sa 06.02.2016, 08:10

Cape Epic - Durch den Dreck von Südafrika

Cape Epic © Challenge

Das Cape Epic in Südafrika ist das härteste Mountainbike-Rennen der Welt: 740 Kilometer und 16.000 Höhenmeter in acht Tagen. Auch Tino Käßner will in Südafrika an den Start gehen - mit Unterschenkelprothese. Zusammen mit seinem Teamkollegen und Freund Jan Sallawitz tritt er in einem Zweierteam beim kräfteraubenden Etappenrennen an. Die beiden müssen viel Staub schlucken, um ihrem Traum Stück für Stück näher kommen zu können: Sie wollen gemeinsam über die Ziellinie fahren.

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Mud Masters - Schlamm, Matsch und Stromschläge

Eine Riesenrutsche mit 10 Meter Höhe, 18 Kilometer Hindernislauf durch Matsch und Schlamm sowie ein Stromparkours namens "Sizzler": Heute tritt ein 12-köpfiges Team um Coach Milosz Derwis bei den "Mud Masters" an - und stößt an seine Grenzen!

Zum Video