Zuletzt gesendet

Castle

Zeitreise in die Siebziger

Die Hochzeitsvorbereitungen von Castle und Beckett drohen gerade zu eskalieren, als eine Leiche die Romantik stört: Das Skelett des 1978 getöteten Mafiabosses Vince Bianchi taucht in einem Betonfundament auf. Um die Ermittlungen voranzutreiben, müssen Castle und Beckett Bianchis frühere rechte Hand Harold verhören. Der ist jedoch seit dem Tod seines Chefs nicht mehr ganz bei Trost und denkt, er befinde sich immer noch im Jahr 1978. Das erfordert unkonventionelle Methoden.
18.05.2018

Castle

Der Zweck heiligt die Mittel

Castle und Beckett stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen, als ein Mord geschieht: Ein Börsenhändler liegt tot in seiner Wohnung. Pikant ist, dass er die Bundesanwaltschaft bei ihren Ermittlungen gegen ein Finanzunternehmen unterstützte. Besonders für Captain Gates wird die Aufklärung spannend, denn sie muss mit ihrer Schwester Elizabeth Weston kooperieren, die die Ermittlungen seitens der Bundesanwaltschaft leitet ...
17.05.2018

Castle

Der Dolch des Ninja

Die japanische Balletttänzerin Jade Yamata wird unter mysteriösen Umständen getötet. Bei den Ermittlungen stoßen Beckett und Castle auf einen Dolch, der womöglich die Tatwaffe ist. Er wird Castle jedoch noch am Fundort von einem vermummten Unbekannten abgenommen - der fantasiebegabte Schriftsteller besteht darauf, dass es ein echter Ninja war. Die Ermittler stoßen auf eine japanische Hostessen-Bar, in der Jade offenbar gearbeitet hat. Traf sie dort auf ihren Mörder?
16.05.2018

Castle

Drei Geständnisse und ein Mord

Der mäßig erfolgreiche Schauspieler Justin Marquette wird in einem Hotelzimmer erschossen aufgefunden. Offenbar hatte er sich dort mit jemandem getroffen. Die Ermittler machen Anita Miller aus - sie legt ein plausibles Geständnis ab. Doch sie hat ein wasserdichtes Alibi und kann nicht die Täterin sein. Während Castle, Beckett und ihr Team noch über den mysteriösen Fall grübeln, tauchen Sam Carson und Dwight Carruthers auf dem Revier auf und gestehen jeweils den Mord an Marquette.
15.05.2018

Castle

Smells Like Teen Spirit

Madison Beaumont telefoniert gerade mit ihren Freundinnen via Facetime als die Highschool-Schülerin von einer unsichtbaren Kraft durch ihr Zimmer geschleudert wird. Kurz darauf stirbt sie an einer schweren Kopfverletzung, die ihr mit übermenschlicher Kraft zugefügt worden sein muss. Der Fall führt die Ermittler an Castles alte Schule. Deren Direktor berichtet ihm und Beckett, dass Madison kurz zuvor ihre Mitschülerin Jordan ärgerte, die offenbar telekinetische Kräfte hat.
14.05.2018