Achtung Abzocke

Reisen

Urlaub in Deutschland – zwischen Ostsee und Alpen

Urlaub in Deutschland bietet vom Strandurlaub an Nord- oder Ostsee bis zum Kultur- und Städtetrip oder Winterurlaub unzählige tolle Reiseziele.

Urlaub in Deutschland – zwischen Meer und Bergen

Viele packt zur Urlaubszeit das Fernweh. Kein Wunder, schließlich locken günstige Fernreisen und tolle Urlaubsangebote in ferne Länder. Aber laut Statistik verbringt fast ¼ der Deutschen den Urlaub lieber in Deutschland. Denn Deutschland bietet Urlaubern vielfältige Möglichkeiten: Vom Strand- und Badeurlaub an Nord- oder Ostsee über Wander- und Erlebnistouren durch abwechslungsreiche Landschaften bis hin zum Kultur- und Städtetrip in große Metropolen oder idyllische Altstädte.

Bade- und Strandurlaub zwischen Nordsee und Ostsee

Etwa die Hälfte der Deutschen bevorzugen Strand- und Badeurlaub. Ein Glück, dass die deutsche Nordsee und die Ostseeküste beste Voraussetzungen für einen Urlaub am Meer bieten. Die nördlichste deutsche Insel, Sylt, lockt mit weiten Sandstränden und Dünen, bietet in den Orten Kampen und List aber auch alle Annehmlichkeiten, die einen Urlaub versüßen – von Cafés und Restaurants bis zu luxuriösen Wellness-Hotels. Gleiches gilt für die Insel Föhr, während andere Nordseeinseln wie Borkum, Juist, Norderney, Langeoog und Wangerooge weniger mondän, dafür aber umso ruhiger sind. Aber auch auf dem Festland der deutschen Nordseeküste gibt es von Husum über St. Peter-Ording bis zu Wilhelmshaven und Norden zahlreiche tolle Urlaubsorte und Übernachtungsmöglichkeiten – vom Ferienhaus über Campingplätze bis hin zu großen Hotelanlagen. An der Ostseeküste liegen Usedom, Rügen und Fehmarn an der Spitze der beliebtesten Reiseziele. Aber auch die Lübecker Bucht und die Ostseeküste von Schleswig-Holstein sind beliebt und bieten Touristen eine gute Infrastruktur, die einen Abwechslungsreichen Urlaub zwischen Strand, Küste und malerischen Orten ermöglicht. Aber auch jenseits der Küste bieten malerische Seen die Möglichkeit für Badeurlaub – vom Chiemsee im Süden über den Edersee in Hessen bis zur Mecklenburger Seenplatte.

Die beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland – Städtereisen

Wer einen Städteurlaub in Deutschland plant, wird zunächst an die großen Metropolen wie Berlin, München und Hamburg denken. Kein Wunder, schließlich bieten die drei größten Städte Deutschlands jeweils ganz eigene Highlights für einen Städteurlaub: Während die Hauptstadt Berlin mit ihrer lebendigen Kulturszene und unzähligen Shopping-Möglichkeiten lockt, kann Hamburg mit Hafenflair und Highlights wie der Elbphilharmonie auftrumpfen. München bietet neben Kultur und Shopping auch kulinarische Genüsse – vom Hofbräuhaus bis zu Sterne-Restaurants. Neben diesen drei Großstädten bietet Deutschland aber auch zahlreiche kleinere, aber dafür sehr malerische Städte – von Stuttgart über Heidelberg, Passau, Bamberg oder Ingolstadt bis hin zu Leipzig oder Dresden.

Urlaub in Deutschland
© istock fermate

Aktiver Urlaub in Deutschland – vom Wanderurlaub bis zum Skiurlaub

Die Lüneburger Heide rund um den Wilseder Berg ist weithin bekannt, aber auch im südlichen Osten Deutschlands kann die Oberlausitz mit einer malerischen Heide- und Seenlandschaft aufwarten. Wanderfreunde können im Elbsandsteingebirge im Osten oder im Pfälzer Wald sowie im Schwarzwald auf ihre Kosten kommen. Aber auch für Freunde des Wintersports bietet Deutschland ideale Reiseziele: Hier stehen natürlich die Alpen ganz oben auf der Liste der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Zwischen Garmisch-Partenkirchen bis nach Berchtesgaden können sich Urlauber über ein herrliches Alpenpanorama, malerische Bergdörfer und gut ausgebaute Skipisten freuen. Wem die Alpen zu weit sind, kann übrigens auch im Harz, in der Rhön oder im Taunus mit guten Wintersportbedingungen rechnen.

TIPPS & TRICKS RUND UM IHRE REISE

Zur Übersicht

Videotipps