Achtung Abzocke

Asien als eine große und beliebte Urlaubregion

Urlaub in Asien – Reisen 2017

Asien ist eine große und beliebte Urlaubregion, in der sich nicht nur Rucksacktouristen wohlfühlen. Wir verraten, worauf Sie bei einem Asienurlaub achten sollten.

Auf nach Asien: Zwischen Millionen-Metropolen und Dschungel

Wer Asien hört, der denkt wahrscheinlich sofort an Studenten, die nur mit dem Rucksack bepackt die unterschiedlichen Regionen des asiatischen Kontinents erkunden. Und das hat einen guten Grund. Nicht umsonst zieht die exotische Kultur jedes Jahr tausende Besucher an. Wenn man den Flug erst einmal bezahlt hat, ist die Reise für europäische Verhältnisse sehr günstig. Sowohl Essen als auch Unterbringung haben eine hohe Qualität und einen kleinen Preis – und das ist nicht nur für Studenten attraktiv. Bei all den tollen Angeboten ist aber auch Vorsicht geboten: Ab und zu trügt der schöne Schein. Wir haben uns mal angeschaut, was ihr in Asien auf keinen Fall verpassen dürft und worauf ihr bei eurer Reise achten solltet.

Sri Lanka:

Auf Sri Lanka schlagen Urlauberherzen schneller. Die Insel im Indischen Ozean heißt ihre Besucher mit satten Farben und toller Natur willkommen. Es gibt zahlreiche Tempelanlagen zu besichtigen, das kulturelle Dreieck zwischen Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy zu besichtigen und an den strahlendweißen Stränden zu entspannen. Wer sich so richtig verwöhnen lassen möchte, der bucht am besten eine Ayurveda-Behandlung. Denn auch dafür ist Sri Lanka bekannt. Hier solltet ihr darauf achten, dass die Masseure ausgebildet sind, denn viele springen auf den Gesundheitszug auf und drehen unwissenden Touristen ein paar Minuten Nackenkraulen als „Ayurveda“ an.

Malaysia: Auf der Weltkarte scheint Malaysia ziemlich klein zu sein. Doch dieser Eindruck täuscht gewaltig: Von jahrhundertealten Tempelanlagen, die von der Geschichte und Kultur des Landes erzählen, über Nationalparks, in denen man den Dschungel und seine Tiere hautnah erleben kann, bis hin zu pulsierenden Städten wie Kuala Lumpur, die hochtechnologisch ausgestattet sind, können sich Besucher an neuen Eindrücken selten satt sehen. Und auch shoppen kann man auf Malaysia!

Aber vorsichtig vor Fälschungen . Oft ist die angepriesene Ware nicht das, wofür sie sich ausgibt. Dann doch lieber andere schöne Souvenirs mitbringen, das gefällt auch dem Zoll besser.

Bali : Schnorcheln oder Surfen im kristallklaren Wasser rund um Bali, die Teeplantagen entdecken und die ein oder andere Tasse schlürfen oder sich in einem Spa mal so richtig verwöhnen lassen. Eins ist bei einem Urlaub auf Bali auf jeden Fall klar: hier kann man mal so richtig die Seele baumeln lassen – und das oft für sehr wenig Geld. Viele haben lieber Bargeld dabei, damit sie sich direkt ins nächste Abenteuer stürzen können.

Euros lassen sich oft sehr einfach bei den ansässigen Wechselstuben umtauschen. Allerdings solltet ihr aufpassen, denn manchmal gönnen sich die Wechsler einen extra Lohn und das fällt bei dem hohen Umrechnungskurs meist gar nicht auf.

Urlaub in Asien
© istock surangaw

Achtung Abzocke in Asien – informiert Sie bei kabel eins

Urlaub in Asien ist aufregend und hält viele aufregende Erlebnisse und Eindrücke in eine neue Kultur für euch bereit. Eins können wir versprechen: Ihre Kameras werden heiß laufen. Wenn Sie voll in der Reiseplanung sind, informiert Sie kabel eins über weitere Dinge, die Ihnen bei Ihrer Reise begegnen können. Die Asien-Folge von „ Achtung Abzocke “ läuft im Juli im TV. 

Alle Asien-Abzocen

TIPPS & TRICKS RUND UM IHRE REISE

Zur Übersicht

Videotipps