Achtung Abzocke

Mobiler Urlaub

On the Road again: Urlaub im Wohnmobil und mit dem Auto

Bei Reisen mit Auto oder Wohnmobil sind Sie flexibel und unabhängig – und entdecken viel von der Umgebung. Wir haben Infos und Tipps zum mobilen Urlaub.

Im Urlaub mobil: Reise mit Auto und Wohnmobil

Urlaub bedeutet nicht immer, dass man in einen Flieger einsteigt, ein paar Stunden später den Flughafen verlässt und dann die Koffer im Hotel auspackt und zwei Wochen am gleichen Strand oder in derselben Stadt verbringt. Na klar, diese Art von Urlaub hat auch was für sich: Entspannung und Spaß warten hier auf Sie. Aber wie wäre es mal mit einer anderen Art von Urlaub? Unterwegs mobil sein und mehrere Städte entdecken. Oder eine Route durch die Natur planen, von Strand zu Strand oder einfach mal am Ufer eines Sees übernachten. Mit einer Reise im Wohnmobil oder mit dem Auto gar kein Problem.

Im Urlaub mobil

Auf ins Abenteuer: Reise mit Auto und Mietwagen

Wer ein eigenes Fahrzeug besitzt, kann endlich mal die Gelegenheit ergreifen und das eigene Heimatland erkunden . Oder ihr mietet ein Auto in einem fremden Land und entdeckt hier Land und Leute auf eigene Faust. Ganz gleich, ob der Urlaub direkt vor der eignen Haustür oder erst ein paar Stunden später beginnt, eine Reise mit dem Auto ist ein aufregendes Erlebnis, das ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Vorteile von Autoreisen

  • Autos sind meist klein und wendig. Mit ihnen kann man sich sowohl in der Stadt, als auch auf längeren Strecken fortbewegen.
  • Wer ein Auto zu Hause hat und von hier aus auch in den Urlaub startet, muss sich „nur“ über die Spritkosten als Transportkosten Gedanken machen.
  • Der Führerschein in Klasse B reicht in der Regel aus, um ein Auto zu mieten. Achtung: Bei einigen Vermietern muss man mindestens 25 Jahre alt sein.

Diese Dinge sollten Sie bedenken

  • Klar, man kann im Auto auch mal die Rückbank umklappen und hier übernachten. Letztendlich wird es jedoch darauf hinauslaufen, dass man sich mal ein Bett in einem Hotel oder Hostel gönnt. Das bedeutet: Sachen aus dem Koffer holen und wieder einpacken. Diese Kosten sollten Sie in Ihrer Urlaubskasse einplanen.
  • Schlafen im Auto kann man vielleicht noch einrichten. Aber spätestens, wenn es um die Hygiene geht, muss man auf der Reise irgendwo unterkommen: Klo, Küche und Bad sind beim Auto nicht dabei.

King of the Road: Unterwegs im Wohnmobil

Wohnmobil. Das machen doch nur die Holländer, oder? Ganz im Gegenteil. Rundreisen im Wohnwagen sind auf der ganzen Welt beliebt. Mehr Komfort als beim Camping , aber die Flexibilität des fahrenden Untersatzes. Das sollten Sie bei Ihrer Urlaubsplanung beachten:

Ein Wohnmobil hat viele Vorteile

  • Der Preis für eine Unterkunft entfällt.
  • Flexibilität und Unabhängigkeit vom Feinsten, auch in Sachen Badezimmer und Küche.
  • Alle Sachen sind immer mit dabei. Sie müssen den Kleiderschrank nicht ausräumen und auch der Kühlschrank ist immer in Reichweite.
  • Je nach Ausstattung des Wohnmobils wird hier großer Komfort geboten, der mit Camping nicht mehr viel zu tun hat.

… aber es gibt auch etwas Punktabzug

  • Der Preis für die Miete ist höher als beim Auto. Zusätzlich verbraucht ein großes Mobil natürlich auch mehr Sprit.
  • Ein großes Wohnmobil ist nicht unbedingt für den Stadtverkehr geeignet und in einigen Großstädten sogar verboten. Diese Modelle sind also eher etwas für eine Reise in die Natur.

Tipps für den mobilen Urlaub

Eine Route zurechtlegen:Mit Auto und Wohnmobil ist man frei und flexibel – aber irgendwann muss jeder mal schlafen oder tanken. Also am besten schon vor Fahrtbeginn darüber informieren, wo man einen Zwischenstopp einlegen kann.

Übernachtungsmöglichkeiten:Nicht in jedem Land darf man sich über Nacht einfach an den Straßenrand stellen. Also auch nach Campingplätzen oder Parkplätzen Ausschau halten, auf denen man die Nacht verbringen kann.

Pausen einlegen: Nicht nur für den Fahrer ist es entspannter, wenn Sie zwischendurch mal eine Pause einlegen. Genau in diesen Momenten können Sie auch entdecken, welche schönen Orte sich entlang Ihrer Reiseroute verstecken. Denn bei Reisen mit dem Auto oder dem Wohnmobil gilt in jedem Fall:

Der Weg ist das Ziel.

TIPPS & TRICKS RUND UM IHRE REISE

Zur Übersicht

Videotipps