1
2
Teilen
Merken
Abenteuer Leben

Montag: Die größte Küche der Welt: Thomas in der Tempelküche

Episode 12422.10.2018 • 16:55

Bis zu 50.000 hungrige Pilger werden hier täglich versorgt: eine der größten Küchen der Welt befindet sich in Indiens Hauptstadt Neu Delhi. Reporter Thomas besucht als Hilfskoch den Bangla Sahib-Tempel. Dort arbeiten rund um die Uhr Freiwillige an badewannengroßen Töpfen, um tonnenweise Gemüse zuzubereiten. 300 Kilo Mehl, 600 Kilo Linsen, eine halbe Tonne Butter werden hier täglich verbraucht. Auch Thomas packt mit an, denn schließlich öffnen sich die Tore zum großen Speisesaal jede Stunde. Dann werden neben Reis auch tausende Fladenbrote benötigt. Mitessen darf hier übrigens jeder: Die Sikh-Religion sieht die gemeinsame Speise als Gottesdienst, zu dem alle willkommen ist.