Zutaten fürPortionen

0 Für die Füllung
¼ Rotkohl
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Frühlingszwiebel
50 gAusternpilze
1 St.Ingwer
50 gBacon
1 Limette, Saft davon
2 ELSesamöl
2 ELZucker
2 ELBalsamico
1 ELSojasoße
50 mlWasser
0 Für das Pesto
50 mlSesamöl
1 Karotte
1 St.Ingwer
½ Limette, Saft davon
1 ELZucker
1 HandvollKräuter (Minze, Basilikum und Petersilie)
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Verschiedene Konservengerichte

Gefüllte Sesamblätter mit asiatischer Pesto

Schritt 1: Füllung zubereiten

Für die Füllung Rotkohl, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Austernpilze und Frühlingszwiebel sehr klein schneiden. Rotkohl, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in Sesamöl anbraten. Bacon in kleine Stücke zupfen und mit anbraten. Nach ca. 10 min Austernpilze und Frühlingszwiebeln dazugeben. Limettensaft, Balsamico, Sojasoße und Zucker dazugeben und mit dem Wasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann zum Abkühlen beiseitestellen.

Schritt 2: Pesto zubereiten

Für das Pesto Karotte und Ingwer klein schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und pürieren, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Falls zu dick, noch etwas Öl dazugeben.

Schritt 3: Sesamblätter befüllen

Die Sesamblätter vorsichtig auslegen, mit etwas Pesto bestreichen und ca. 1 EL Füllung mittig platzieren. Seiten einschlagen und wickeln. Zusammen mit dem Pesto servieren.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip: