Zutaten fürPortionen

400 gKadayif – Engelshaar (frische Engelshaar-Teigfäden, erhältlich in türkischen Lebensmittelgeschäften)
120 gButter (geschmolzen)
250 -300 gMozzarella
300 gbraunen Zucker
400 mlWasser
2 -3 TLTeelöffel Zitronensaft und Zesten von der Zitrone
1 StückZesten und Saft von einer Bioorange
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Künefe: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Sirup zubereiten

Zuerst bereiten wir den Sirup vor. Dazu einfach den Zucker und das Wasser mischen und zum Kochen bringen. Dann bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Danach 1 EL Zitronensaft sowie die Zesten und den Saft von der ganzen Bioorange zum Sirup geben. Das Ganze ca. 5 weitere Minuten kochen. Den Sirup erkalten lassen, bis wir ihn später brauchen!

Schritt 2: Käse und Teig vorbereiten

Die Butter schmelzen lassen. Die Teigfäden in eine Schüssel geben und mit der Butter verkneten (hier von der Butter etwas übrig lassen). Dann die Fädchen in 8 gleichmäßige Portionen teilen. Mozzarella in Würfel schneiden und ebenfalls in 8 Portionen teilen.

Schritt 3: Förmchen vorbereiten

Backofen auf 200°C vorheizen. Die kleinen Ofenförmchen von etwa 10 cm Durchmesser mit Butter ausstreichen. Von jeder Portion die Hälfte in die Förmchen verteilen und festdrücken. Obendrauf in der Mitte die Mozzarellawürfel verteilen. Jetzt kommt die zweite Schicht Teigfäden darauf und auch diese evtl. mit Hilfe eines festen Marmeladenglasbodens fest andrücken und mit der restlichen Butter bepinseln. Alle Kadayif Formen so vorbereiten.

Schritt 4: Dessert backen

Dessert im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) etwa 35 Minuten goldbraun backen. Das heiße Dessert 5 Minuten ruhen lassen und dann mit dem kalten Sirup begießen. 1 Minute ziehen lassen, mit Pistazien bestreuen und heiß servieren.

Schritt 5: Anrichten!

Die Förmchen anrichten und servieren. Wer mag, kann Vanilleeis dazu servieren, das harmoniert sehr gut!

Guten Appetit!Die Videoanleitung für das Künefe gibt es hier:

 

Weitere Käse-Rezepte