Zutaten fürPortionen

600 g Rindfleisch (Hüfte)
1 Pflanzenöl
1 Prise Salz, Pfeffer, Edelsüßer Paprika ( nach Geschmack)
600 g Gemüse  Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Porree
2 Packungen passierte Tomaten
100 ml Tomatensaft
1 Bund frischen Rosmarin
1 Bund frisches Basilikum
600 g Spaghetti
1 handvoll frischer Parmesan
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

ZUBEREITUNG

Das Rindfleisch in Streifen schneiden und wolfen; damit kein Fleisch im Wolf bleibt, zum Schluss eine Zwiebel durchlassen.
(Natürlich kann man auch bereits fertig gekauftes Hackfleisch nehmen.)
Das Hackfleisch in Öl anbraten.

Karotten, Sellerie, Porree und Zwiebeln schälen bzw. klein schneiden und in einem Extratopf in Öl anbraten. Passierte Tomaten zum Gemüse geben, etwas köcheln lassen, dann das Fleisch zur Gemüsesoße geben und mit Tomatensaft auffüllen.
Ca. 30 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit frischen Rosmarin + Basilikum hacken und zur Soße geben.
Falls die Soße zu sauer ist, einen Löffel Apfelmus drunter rühren.

Die Spaghetti fächerartig in kochendes Salzwasser einstreuen und nach Packungsangabe kochen.

Nudeln und Soße in tiefen Tellern anrichten und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten