Ganze Folge

Ab ins Freibad

Es ist das Stadtbad der Superlative: Das Gänsehäufel in Wien. "Abenteuer Leben" besucht die Insel mitten in der Stadt. Weitere Themen: Freibad-Mythen, Alles über Gold, §-Schlupfloch, Staundown: Außergewöhnliche Kantinen, Wasserspiele im Mega-Freizeitpark
kabeleins.de

Weitere Themen: Die unglaublichsten Kantinen/ Im Gold-Rausch/ §-Schlupflöcher/ Todsünden im Freibad/ Gänsehäufel in Wien

Über 10 Millionen Deutsche gehen jeden Tag in die Kantine. Und da gibt es zum Beispiel in der größten Frischküche Europas 7600 Tonnen frisches Obst und Gemüse pro Jahr; oder Großküchen, die bis zu 250000 Essen pro Woche zubereiten. Andreas Türck besucht die Kantine und die Kombüse auf einem Schiff der deutschen Marine.

Gold – Symbol für Sieg und Macht, stabile Wertanlage, edelstes der Metalle. Woher kommt dieses faszinierende Material, wie viel gibt es davon, was ist es wirklich wert? Abenteuer Leben zeigt die vielen Seiten des Goldes.

Einkaufen, Mails checken und Fahrradfahren – solche Dinge sind für uns selbstverständlich. Wir machen sie jeden Tag. Aber Vorsicht: Auch in den alltäglichen Situationen können juristischen Fallstricke und rechtlichen Streitfälle lauern! 

4 Millionen Besucher strömen jährlich in einen der größten Freizeitparks Europas in den Niederlanden: Efteling. Pünktlich zum 60. Geburtstag will der Park nun mit einer Wassershow der Superlative seine Zuschauer begeistern: „Aquanura“ soll Europas größtes Fontänen-Spektakel werden.

Die Freibadsaison geht bald wieder los. Aber auch beim Badespaß herrschen inoffizielle und offizielle Regeln und Verbote wie in der Rutsche keinen Stau zu bilden oder sich auf keinen Fall ins Wasser zu erleichtern. Bekannt sind sie diese Todsünden im Freibad aber sind sie auch tatsächlich gefährlich? 

 

226 Duschen, über 2000 Quadratmeter Poolanlagen und dazu noch ein Kilometer Naturbadestrand: Das Gänsehäufel in Wien ist eines der größten Strandbäder Europas – mitten in einer Stadt.