Benötigtes Material/Werkzeug:

  • Möbelstück
  • Stangenscharnier oder Klavierband
  • Multiplexplatte
  • Leimholzplatte
  • 50 Holzschrauben
  • Schleifpapier
  • Pinsel
  • Holzpaste
  • Lacklasur 
  • Wasserwaage
  • Akkuschrauber
  • Schraubenzieher
  • Tauchsäge
  • Schleifmaschine
  • Stichsäge

1. Vorbereitung

Am besten ein Möbelstück aussuchen das VIEL größer ist als der TV. Auf jeden Fall sollten oben und unten mindestens 3 Zentimeter Luft sein und an den Seiten 2 cm. 

2. Vermessen des Möbels

Unbedingt die lichten Maße des Möbels messen – also innen. Nicht Außen – denn sonst vergisst man die Dicke von Kopfteil und Unterteil zu berechnen. Am besten zur Montage des Lift System das Oberteil ihres Möbels entfernen.

3. Anbringen des Flat-Lift 

Am einfachsten ist es den Flat-Lift an die Rückwand ihres Möbels zu montieren. Ist diese nur aus dünnem Holz ist hier die Multiplexplatte einzusetzen um der Rückwand die notwendige Stabilität zu geben. Unter den Flat-Lift können sie ebenfalls eine Holzplatze (Leimholzplatte) setzen. So ist der Flat-Lift in ihrem Möbelstück fest verankert.  

4. Deckel

Ist der Flat-Lift im Möbel können Sie den TV montieren und anschließen. Immer wieder rauf und runter fahren lassen und an beiden Seiten und unten die Passform bzw. den Abstand kontrollieren. Der Fernseher darf nirgends schleifen. Nun von beiden Seitenwänden die Maße zum TV bestimmen – zusätzlich von der Rückseite des Möbel. Dies sind die minimalen Maße des Deckels.  Je nach Schnitt Version überall 3-5 Zentimeter zusätzlich einplanen und den Deckel ausschneiden. Den Deckel anschließend mit dem Stangenscharnier bzw. Klavierband wieder am Oberteil befestigen. Unbedingt beachten dass das Scharnier hinten ist – so verdeckt die Klappe später den unteren Teils des TV.

5. Kabel

Die Anschlusskabel des TV müssen sich ohne zu verheddern bewegen können. Eventuell mehrere Kabel mit einem Kabelbinder zusammen binden.