Abenteuer Leben täglich

Bauanleitung Sonnenbett

Für alle, die sich's in der Sonne so richtig gemütlich machen wollen

Einkaufliste:

-       8X8 cm starkes Konstruktionsholz (gibt es in verschiedenen Längen)

-       2X6 cm starkes Konstruktionsholz (gibt es in verschiedenen Längen)

-       22mm starke OSB Platte (gibt es in verschiedenen Größen)

-       8X8 Strohmatten

-       2X15 cm Baubohle (gibt es in verschiedenen Längen)

-       Gardinenstangen

-     Schaumstoffmatratze (gibt es in verschiedenen Größen – kann man sich zuschneiden lassen)

-       Kissen (Deko)

-       Gardinen (gibt es in verschiedenen Ausführungen)

-     Holzverbundschrauben (oder Edelstahlschrauben – Vorteil sie rosten nicht)

-       Bunsenbrenner (wenn man das Holz abflammen möchte)

 Baubeschreibung:

Für das Bettgestell verwendet man das Konstruktionsholz und die Baubohlen

Die OSB Platte dient als „Boden“ für das Bett und wir auf das Latten, was aus den 2X6cm starkem Konstruktionsholz gebaut ist, draufgesetzt.

Strohmatten, Gardinenstangen und Gardinen dienen dem Sonnenschutz..

Der  Bunsenbrennen, wenn man das Konstruktionsholz abflammen möchte.

Unser Sonnenbett ist 2X2X2 Meter groß – das kann natürlich individuell verändert werden.  

Schon gesehen?

Pimp my Nuss-Nougat-Creme

Nuss-Nougat-Creme ist allseits beliebt. Aber sie einfach nur auf das Brot zu schmieren, ist uns zu langweilig. Wir haben ein paar verrückte Rezepte getestet. Kann man Schokolade mit Pasta, Bacon oder Sushi mischen? Hier erfahren Sie es.

Zum Video

Video-Tipps

Tipp: kabel eins Doku

Facebook