Abenteuer Auto
Mi 06.07.2011, 01:25

Thema u.a.: Fertigung Bentley Mulsanne

Er trägt den Namen einer legendären Kurve der Rennstrecke von Le Mans, auf der die "Bentley Boys" in den 1920er Jahren große Erfolge feierten: Mulsanne. Auf das neue Flaggschiff ist man bei Bentley zu Recht stolz: 5,57 Meter lang, 2,6 Tonnen schwer, befeuert von einem BiTurbo-Achtzylinder-Motor mit 512 PS und 1020 Newtonmetern Drehmoment. Rollender Luxus zum Preis eines Eigenheims: Rund 290.000 Euro sind für den noblen Briten mindestens fällig - nach oben hin gibt es kaum Grenzen. Neben High Tech stecken im Mulsanne hunderte Stunden an liebevollem Kunsthandwerk. Die Kombinationsmöglichkeiten aus Leder, Holzfurnier und Außenfarbe scheinen schier endlos. "Abenteuer Auto" wirft einen Blick hinter die Kulissen der Mulsanne-Fertigung - und wird Zeuge, wie das Kunstwerk auf Rädern entsteht ... Und: Jan Stecker im neuen BMW 6er Coupé / Alles über ... Licht! / Reportage: Motorrad-Kontrolle Odenwald / e-Wolf vs. Porsche 911 Cup Edition / Fahrbericht: Lamborghini Aventador LP 700-4

So sieht's aus.

Facebook