News & Trends

Heroin im Bauch: Tierarzt missbraucht Welpen als Drogen-Kuriere

02.05.2018 • 15:30

Dieser extrem traurige und grausame Fall von Tierquälerei ist kaum zu glauben! Denn den Hundewelpen wurden während einer Operation Päckchen mit Heroin in den Bauch gefüllt.

Ein kolumbianischer Tierarzt pflanzte Hundewelpen während einer schlimmen OP Päckchen mit flüssigem Heroin in den Bauch und verkaufte die Tiere anschließend an Käufer in den USA. An den Folgen der Tierquälerei verstarben sogar 3 Welpen.