So sieht's aus.

Das neue Samsung Galaxy S8

Das neue Samsung Galaxy S8: Welche Gerüchte haben sich bewahrheitet?

Samsung hat jetzt sein neues Spitzenmodell Galaxy S8 vorgestellt. Wir haben verglichen, welche Gerüchte rund um das Samsung Galaxy S8 sich bewahrheitet haben.

Die S-Klasse von Samsung ist unangefochten der Chef im Ring der Android-Smartphones. Längst gelten die Geräte nicht bloß als eine der mobilen High-End-Lösungen für professionelle Nutzer. Sie haben eine regelrechte Fangemeinde gewonnen: Liebhaber digitaler Technologie, die immer als Erste das Allerneueste wollen. Kein Wunder, dass viele Fans den Nachfolger des Samsung Galaxy S7 sehnlichst erwartet haben. Weil großen Dingen ihr Ruf vorauseilt, gab es vor dem Launch des Samsung Galaxy S8 viele Gerüchte. Fans lieben diese Leaks aus dem Testlabor - geheime Informationen über technische Finessen und die Optik.

Jetzt hat Samsung sein neues Spitzenmodell Galaxy S8  vorgestellt. Wir haben verglichen, welche Gerüchte rund um das Samsung Galaxy S8 sich bewahrheitet haben.

Gerücht 1

Das neue Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8+ kommt mit einem Screen im Edge-Look mit abgerundeten Kanten und einer vergrößerten Bildschirmdiagonale von 5,8 bzw. 6,2 Zoll.

Samsung Galaxy S8

Wahrheit

Treffer! Die beiden Geräte mit einem kompletten Glas-Body sind in einem eleganten Super-Edge-Look designt. Der Bildschirm ist nicht nur zu den Seiten abgerundet, sondern auch oben und unten. „Infinity Display“ nennt Samsung diesen Screen, der ins Unendliche zu reichen scheint.

Die Bildschirmdiagonale beträgt 5,8 beziehungsweise 6,2 Zoll. Tatsächlich aber scheint das Samsung Galaxy S8 gegenüber seinem Vorgänger kaum gewachsen zu sein. Das liegt zum einen an den stark gebogenen Kanten, die den Screen optisch verkleinern. Darüber hinaus ist das Samsung Galaxy S8 gegenüber seinem Vorgänger nur in der Länge gewachsen. Das ergibt ein angenehmes 18,5:9-Format – fast schon Kino-Format. Beim Streamen von Filmen verschwinden die schwarzen Balken oben und unten beinahe völlig. Mit 2960 x 1440 Pixel - zum Vergleich S7: 2560 x 1440 - ist der Bildschirm der Samsung Galaxy S8-Modelle jetzt noch schärfer und brillanter.

Gerücht 2

Der Home Button verschwindet und der Fingerabdruck-Sensor wandert auf die Rückseite.

Wahrheit

Stimmt! Das ist die wohl gewöhnungsbedürftigste Änderung am Samsung Galaxy S8. Der untere Bereich des Screens dient nun als Home Button. Der Fingerabdruck-Sensor befindet sich jetzt an der Rückseite direkt neben der Kamera. Erste Benutzer bemängelten vereinzelt, dass man auf der Suche nach dem Sensor immer wieder versehentlich auf die Kameralinse tappt und sie verschmutzt.

Wer mit der neuen Position des Sensors nicht klar kommt, kann aber auch die Iris-Erkennung nutzen. Es ist noch nicht ganz raus, bis zu welcher Entfernung vom Gesicht diese Biometrie-Technologie funktioniert.

Gerücht 3

Das Samsung Galaxy S8 bekommt eine High-Speed-Kamera für Videos mit 1000 FPS (Frames per Second).

Wahrheit

Von Super-SloMo ist seit der Präsentation des Samsung Galaxy S8 nicht mehr die Rede. Die Hauptkamera leistet mit 12 Megapixeln (MP) die gleiche Auflösung wie der Vorgänger. Die Frontkamera liefert mit 8 statt wie bisher 5 MP dagegen schärfere Bilder. Dennoch hat die Kamera des Samsung Galaxy S8 Fortschritte gemacht. Mit einer Blendenöffnung von 1,7 sind nun auch in sehr lichtschwachen Situationen perfekt belichtete Bilder möglich. Die Kamera hat eine smarte Technik gegen Bewegungs-Unschärfen. Das Samsung Galaxy S8 macht drei Aufnahmen und wählt die beste aus. Mit Hilfe der anderen beiden Aufnahmen werden Unschärfen heraus gerechnet.

Gerücht 4

Samsung lässt die Kopfhörer-Buchse verschwinden.

Wahrheit

Für manchen ist das vielleicht die beste Nachricht: Der Kopfhörer-Anschluss ist geblieben. Kabelloses Hören ist geradezu prädestiniert dafür, dass man die kleinen Ohrstöpsel dauernd verliert. Zum Lieferumfang des Samsung Galaxy S8 gehört ein In-Ohr-Headset „Tuned by AKG“, der Kopfhörer-Tochter des Premium-Sound-Lieferanten Harman.

Gerücht 5

Das Samsung Galaxy S8 bekommt einen USB C Anschluss

Wahrheit

Tatsache! Samsung führt beim neuen Galaxy S8 den praktischen 

Lade-Anschluss USB C ein, bei dem man den Stecker in jede Richtung stecken kann. Weil dieser Anschluss nicht als Audio-Ausgang taugt, ist wahrscheinlich auch die Audio-Buchse erhalten geblieben. Das Samsung Galaxy S8 bietet aber auch die Möglichkeit der kabellosen Aufladung per Induktion.

Gerücht 6

Das Samsung Galaxy S8 bekommt einen Sprach-Assistenten

Wahrheit

Ja, das stimmt. Fast jedenfalls. Der Assistent Bixbi kann auf Ansprache Status-Meldungen liefern, Navigations-Tipps geben oder sprachgesteuert Apps bedienen. Aber Bixbi besucht derzeit leider noch den Deutsch-Unterricht. Bisher versteht das Samsung Galaxy S8 nur Koreanisch, Chinesisch und Englisch. Wann die deutsche Version marktreif ist, steht noch nicht fest. Dann aber bringt „Bixbi Vision“ Augmented Reality (AR) ins Samsung Galaxy S8. Über die Kamera erkennt die Technologie etwa Sehenswürdigkeiten und kann Erklärungen dazu liefern.

Gerücht 7

Ein neuer Prozessor und ein Akku mit bis zu 3500 mAh sorgen für superlange Laufzeiten.

Wahrheit

Der Quadcore-Prozessor im Samsung Galaxy S8 ist genau wie der im Vorgänger mit 2,3 GHz getaktet und verfügt über einen Arbeitsspeicher von 4 GB. Der fortschrittliche 10nm-Prozessor haushaltet aber besser mit der Energie und verspricht daher schnelle Ladezeiten und lange Akku-Laufzeit. Dank des neuen Bluetooth 5 an Bord kann das LTE-Modul im Samsung Galaxy S8 theoretisch bis zu 450 Mbit/s übertragen. In der Praxis wird man diesen Wert in Deutschland noch lange nicht erreichen.

Mit DeX wird das Smartphone zum Heim-Computer

Wie sehr mobile Lösungen langsam auch den Heimrechner verdrängen, zeigt eine weitere Neuerung des Samsung Galaxy S8, die in der Gerüchteküche nicht auf dem Herd stand. Besonders professionelle Nutzer werden sich am System DeX freuen: Das ist eine Kombination aus Software und Dockingstation. Damit kann man das Samsung Galaxy S8 mit Tastatur und Maus nutzen und so darauf etwa auch MS-Office-Anwendungen bequem bedienen.

Samsung Galaxy S8 – das ist dran an den Gerüchten
Samsung Galaxy S8 – das ist dran an den Gerüchten

Schon gesehen?

Abenteuer Leben täglich

So schmeckt es am besten: Kochen wie Oma

Ganz klassisch wie bei Oma schmeckt es doch immer noch am besten! Johannes Zenglein möchte wissen, wie das geht und hat eine echte Star-Köchin der traditionellen Zubereitung getroffen, um Kaiserschmarrn zu machen.

Zum Video

TV-Highlight