So sieht's aus.

Playlist

So sieht's aus.

Tragischer Tod mit 27: Koreanischer Musik-Star mietet sich eine Ferienwohnung, um darin Selbstmord zu begehen

Der koreanische Sänger Kim Jong-hyun hat sich das Leben genommen. Die genauen Hintergründe sind zwar noch unklar - es scheint aber, als habe er sich eine Wohnung nur für seinen Suizid gemietet.

19.12.2017 07:00 | 1:08 Min | © Wochit

Wer ebenfalls unter Depressionen und Selbstmordgedanken leidet, kann sich rund um die Uhr und kostenlos an die Telefonseelsorge wenden: 0800 - 1110111 oder 0800- 3344533

Schon gesehen?

TV-Highlight

Tipp: kabel eins Doku