True Lies - Wahre Lügen - Bildquelle: Century FoxTrue Lies - Wahre Lügen © Century Fox

True Lies – Wahre Lügen - Inhaltsbeschreibung

Harry Tasker (Arnold Schwarzenegger) ist ein Geheimagent - so geheim, dass nicht mal seine Frau Helen (Jamie Lee Curtis) und Tochter Dana (Eliza Dushku) irgendetwas von seinem Doppelleben ahnen. Denn nach außen mimt Harry einen biederen Handelsvertreter für Computer, der aufgrund seiner Arbeit eben viel unterwegs ist. Seine Frau ist das Spießerleben allerdings irgendwann leid und sucht ein Abenteuer. Das findet sie auch bei Simon (Bill Paxton), einem Schürzenjäger mit einer Masche als vermeintlicher Geheimagent, um Frauen leichter ins Bett zu kriegen.

Harry kommt aber rechtzeitig hinter das Rendezvous, noch ehe Simon zum Schuss kommt. Stattdessen wird er und Helen von Harry Tasker anonym entführt und verhört. Dabei erfährt Harry, dass ihn seine Frau zwar noch liebt, ihr im Leben aber die Spannung fehlt. Jene Spannung soll Helen dann auch bekommen. Unter dem Vorwand, sie könne sich eine Gefängnisstrafe ersparen, wird Helen für einen Geheimauftrag eingesetzt. Sie soll als Prostituierte mit einer Wanze einen Waffenhändler überführen – den Waffenhändler mimt Harry selbst, um seiner Frau ein Abenteuer zu bieten. Doch ihr prickelndes Date wird jäh unterbrochen, als Terroristen ins Hotelzimmer einfallen und Helen wie auch den vermeintlichen Waffenhändler Harry entführen. Nun steckt das Ehepaar Tasker nicht nur in einem Abenteuer, sondern ganz tief in der Klemme.

Filmfacts

Der Film True Lies – Wahre Lügen ist eine Adaption der französischen Komödie La Totale. Regie führte bei dieser Action-Komödie James Cameron, der mit Titanic (1997) und Avatar – Aufbruch nach Pandora (2009) die zwei kommerziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten schuf. Auch True Lies gilt als echter Blockbuster. Bei geschätzten 120 Millionen US-Dollar Produktionskosten spielte er weltweit rund 380 Millionen Dollar wieder ein.

Dem Protagonisten Arnold Schwarzenegger attestierten die Kritiker damals durchaus eine schauspielerische Bestform, doch der eigentliche Star des Films ist Jamie Lee Curtis. Ihre Wandlung von der biederen Hausfrau zur waghalsigen Top-Agentin spielte sie so überzeugend, dass sie dafür 1995 einen Golden Globe als Beste Schauspielerin gewann. Gegen Ende des Films machte sie sogar einen gefährlichen Hubschrauber-Stunt selbst, was ihrer Aussage nach einer der aufregendsten Momente ihres Lebens war.

Aufgrund des Erfolges von True Lies war eigentlich auch eine Fortsetzung geplant. Dazwischen kam jedoch der Wahlkampf von Arnold Schwarzenegger, der in Kalifornien Gouverneur werden wollte. Als Arnie die Wahl tatsächlich gewann, wurde das Projekt für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt, wo es heute noch liegt.

Filmzitate

Harry Tasker (Arnold Schwarzenegger) „Kinder… zehn Sekunden Vergnügen, dreißig Jahre Ärger.“

Harry Tasker: „Weiber! Du kannst nicht mit ihnen leben und darfst sie nicht töten.“

Helen Tasker (Jamie Lee Curtis): „Mein Mann ist Rambo!“

Harry Tasker: „Frag mich was, wo ich normalerweise lüge.“

Helen Tasker: „Werden wir sterben, Harry?“

Harry Tasker: „Jupp!“

„He, Harry! Ist Dir klar, dass Du das letzte Mal vor zehn Jahren mit so einem Ding geflogen bist?“

Harry Tasker: „Wenn ich's kaputt mache, könnt Ihr's mir vom Gehalt abziehen.“

Film Details

LandUSA
Länge135
Altersfreigabeab 16
Produktionsjahr1994