VornameJohn
NachnameCusack
LandUSA
Alter51
Geburtstag28.06.1966
GeburtsortEvanston IL
SternzeichenKrebs
Geschlechtmännlich

kabel eins Starporträt

Facts und Trivia

Bereits in der Grundschule wird Cusack Mitglied beim Piven Theatre Workshop in Chicago. Mit 12 hat er einige Bühnenauftritte, Werbespots und Branchenfilme absolviert. Sein Film-Debüt hat Cusack mit 17 in der romantischen Komödie "Class". Er etabliert sich als Jung-Star in Hollywood. Nach einigen ruhigen Jahren kehrt er mit "Con Air" (1997) auf die Kino-Leinwand zurück. Es folgen weitere Kino-Hits, darunter 
"Being John Malkovich" (1999) und "High Fidelity" (2000). Cusack brilliert v.a. Rollen, in denen er den Verlierer oder Anti-Helden spielen darf. Nach Ausflügen zum Horrofilm: "Zimmer 1408" (2007) und "The Raven" (2012), sowie dem Roland Emmerich Blockbuster: "2012" (2009), brilliert Cusack 2013 in dem Historiendrama "Der Butler" als kein geringer als Richard Nixon.

Privat

Cusack wird vorzugsweise bei Schauspielerinnen schwach. Beziehungen führt er u.a. mit Alison Eastwood (1997), Claire Forlani (1998), Neve Campbell (ab 1998), Minnie Driver und Meg Ryan (2003). Laut Gerüchteküche ist Cusack seit Juli 2003 mit Schauspielerin Jodi Lyn O'Keefe zusammen.

Zitate

"Ich habe einiges an Geld verdient und eine ziemlich gute Karriere hingelegt. Es ist nett, wenn man das für etwas anderes als seine persönlichen Ziele einsetzen kann." (Cusack über sein Engagement für das öffentliche Schulsystem in New York / Quelle: WENN)

"Bei mir ist eine ganze Sammlung von Dates zusammengekommen - und es waren eine Menge miese dabei." (Quelle. Imdb.com)