Speed 2: Cruise Control - Bildquelle: 1997 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.Speed 2: Cruise Control © 1997 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.

Speed 2: Cruise Control – Inhaltsbeschreibung

Die Beziehung zwischen dem Polizisten Alex Saw (Jason Patric) und der Zivilistin Annie Porter (Sandra Bullock) beginnt rasant: Die beiden lernen sich kennen, als Annie während ihrer Fahrprüfung einen Polizeiwagen rammt. Sieben Monate später freuen die beiden, die mittlerweile ein Paar geworden sind, sich auf eine entspannte Kreuzfahrt, auf der sie sich wieder etwas näherkommen und die Probleme, die Ales‘ Job mit sich bringt besprechen möchten. Doch die Reise auf der „Seabourn Legend“ wird alles andere als geruhsam: Denn auf dem Schiff befindet sich auch John Geiger (Willem Dafoe), der das Autopiloten-System der „Seabourn Legend“ entwickelt hat, danach allerdings entlassen wurde. Von Rache gedrängt, hat der totkranke Mann nur noch ein Ziel: Das Schiff zu zerstören …

Filmfacts

Die Dreharbeiten für Speed 2 fanden unter anderem auf dem Kreuzfahrtschiff „Seabourn Legend“ statt, das früher „Royal Viking Queen“ hieß und in Bremerhaven gebaut wurde.

Während ihrer zweiten Fahrprüfung rammt Annie beinahe ein Verkehrsmittel, das dem Publikum aus dem ersten Teil von Speed bekannt sein dürfte: Einen Bus der Linie 33 mit der Nummer 2526. Der Bus mit dieser Nummer explodiert am Ende von Speed.

Speed 2: Cruise Control hat die Goldene Himbeere als „schlechteste Fortsetzung“ gewonnen – und war sogar in sieben weiteren Kategorien nominiert.

Darsteller: Sandra Bullock, Jason Patric, Willem Dafoe

Filmzitate

Annie (Sandra Bullock): „Jack war nie der romantische Typ. Für unseren Jahrestag hat er mir Pfefferspray geschenkt. Pfefferspray! Ich dachte es wäre Parfüm und landete in der Notaufnahme.“

Annie (Sandra Bullock): „Beziehungen, die auf extremen Erfahrungen beruhen, sind nie von Dauer.

Film Details

LandUSA
Länge121
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr1997