Sechs Tage, sieben Nächte - Bildquelle: Touchstone Pictures© Touchstone Pictures

Inhalt

Eigentlich wollte die Journalistin Robin mit ihrem Verlobten Frank einen Traumurlaub in der Südsee genießen, doch schon am zweiten Tag beordert man die künftige Braut nach Tahiti. Dorthin kommt sie aber nur in der schrottreifen Maschine des raubeinigen Piloten Quinn. Widerwillig besteigt Robin das Flugzeug und ihre miese Laune weicht Todesangst, als ein Gewittersturm Quinn zur Notlandung auf einer unbewohnten Insel zwingt. Wie soll das ungleiche Paar dort bloß überleben?

Filmfacts

Das Lexikon des Internationalen Films bezeichnet "Sechs Tage, sieben Nächte" als eine spannende sowie amüsante Geschichte, die ein wenig an die Erlebnisse des Robinson Crusoe auf seiner einsamen Südseeinsel erinnert. Die rasanten Dialoge zwischen Anne Heche und Harrison Ford zählen dabei ohne Zweifel zu den absoluten Höhepunkten der abenteuerlichen Romanze.

Film Details

Landus
Länge92
Altersfreigabeab 6
Produktionsjahr1998