Resident Evil: Apocalypse - Bildquelle: Constantin FilmResident Evil: Apocalypse © Constantin Film

Als Alice im Forschungslabor der Umbrella Corporation aufwacht, stellt sie fest, dass sie für biogenetische Experimente missbraucht wurde: Man hat ihr das T-Virus injiziert, das Menschen zu Zombies mutieren lässt. Bei Alice hat es allerdings nicht diese Wirkung; lediglich die übermenschlichen Kräfte haben sich bei ihr entwickelt, ihre Sinne geschärft und sie zu einer Killermaschine gemacht. Unterdessen verbreitet sich das Virus in ganz Racoon City ...

Film Details

Landus
Länge79
Altersfreigabeab 16
Produktionsjahr2004