Inhalt

Miss Marple wird Zeugin, wie bei der Verwaltungsratssitzung einer Stiftung für schwer erziehbare Jugendliche einer der Teilnehmer nach einem fürchterlichen Niesanfall tot zusammenbricht. Ein tragisches Unglück? Nein, Mord - davon ist Miss Marple überzeugt. Des Rätsels Lösung vermutet sie auf dem stiftungseigenen Segelschulschiff. Als die "H.M.S. Battledore" wieder in See sticht, ist die Hobby-Detektivin mit an Bord ...

Filmfacts

In "Miss Marple: Mörder ahoi" schlüpfte Margaret Rutherford zum vierten und letzten Mal in ihre Paraderolle. Als der Film 1964 seine Premiere feierte, war die britische Oscar-Preisträgerin bereits 72 Jahre alt. Anders als die drei vorhergehenden "Miss Marple"-Filme mit Rutherford basiert dieser Film auf keiner konkreten Romanvorlage von Agatha Christie.

Film Details

Landgb
Länge88
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr1964