Miss Marple: Der Wachsblumenstrauß - Bildquelle: Warner Bros. © Warner Bros.

Inhalt

Die Oscar-Preisträgerin Margaret Rutherford absolviert ihren zweiten Auftritt als Agatha Christies berühmte Hobbydetektivin: Miss Marple wird Zeugin, wie der ebenso reiche wie eigenbrötlerische Mr. Enderby stirbt. Im Gegensatz zur Polizei ist die resolute Dame davon überzeugt, dass es Mord war, und jemand aus Enderbys Familie dahintersteckt, die sich nun um das Erbe zankt. Kurzerhand legt sie sich im Hotel des Clans auf die Lauer und versucht, dem Mörder eine Falle zu stellen.

Filmfacts

Nach "16 Uhr 50 ab Paddington" ist dies die zweite Agatha-Christie-Verfilmung mit Margaret Rutherford in ihrer Paraderolle. Die damals bereits 70-jährige Schauspielerin ist wieder genüsslich anzusehen und legt sogar eine flotte Sohle aufs Parkett. In der Buchvorlage ermittelt übrigens nicht die rüstige Amateurdetektivin Miss Marple, sondern Christies Romanfigur Hercule Poirot.

Film Details

Landgb
Länge77
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr1963