So sieht's aus.
Mi 06.12.2017, 20:15

Master and Commander - Bis ans Ende der Welt

Pflichtbewusst bis auf die Knochen und einem guten Kampf nie abgeneigt:

Inhalt

Ein packendes Ringen zwischen Emotion und Vernunft: Russell Crowe als charismatischer Kapitän Jack Aubrey und Paul Bettany als sein Freund, Schiffsarzt Stephen Naturin, begeistern in Peter Weirs Seefahrer-Epos. Nachdem sein Schiff von einem überlegenen französischen Kaperschiff angegriffen wurde, startet Aubrey von Rache beseelt eine irrsinnige Verfolgungsjagd - ein Unternehmen, das sowohl die Loyalität der Crew als auch seine Freundschaft zu Naturin auf eine harte Probe stellt.

Filmfacts

Der australische Regisseur Peter Weir gehört zu den Großen seines Fachs: Nach "Club der Toten Dichter" und "Truman Show" schuf er mit "Master and Commander - Bis ans Ende der Welt" ein beeindruckendes Seefahrer-Epos. Der Film, in dem Russell Crowe in der Rolle des charismatischen britischen Kapitäns Jack Aubrey glänzt, kombiniert spektakuläre Effekte mit starken Figuren sowie einer guten Geschichte und gibt einen authentischen Einblick in das Leben von Seefahrern im 19. Jahrhundert.

Film Details

  • Land us
  • Länge 123 min
  • Produktionsjahr 2003

Darsteller

Schon gesehen?