Hannibal Rising - Wie alles begann - Bildquelle: Tobis Film © Tobis Film

Inhalt

Litauen während des Zweiten Weltkriegs: Familie Lecter verlässt die heimische Burg und findet in einem Haus im Wald Zuflucht. Doch auch hier ist die Familie vor den Kämpfen nicht sicher. Bei einem Gefecht kommt es zum großen Unglück: Ein Kampfflugzeug stürzt ab und tötet die Eltern. Wenig später muss Hannibal Lecter mitansehen, wie Marodeure seine geliebte kleine Schwester Mischa töten und ihr Fleisch essen ...

Filmfacts

"Hannibal Rising - Wie alles begann" basiert auf dem gleichnamigen Roman des US-amerikanischen Autors Thomas Harris, der auch für das Drehbuch zum Film verantwortlich zeichnet. Das eindrucksvolle Prequel zu "Roter Drache" und "Das Schweigen der Lämmer" besticht durch seine Vielschichtigkeit. Der Zeitschrift film-dienst zufolge irritiert der Thriller "durch die klug in der Schwebe gehaltene Ambivalenz gegenüber dem eigentlich verabscheuungswürdigen 'Helden'". Gedreht wurde in Litauen, Frankreich und Tschechien. Der Film spielte knapp 83,2 Millionen US-Dollar ein.

Film Details

LandUSA
Länge109
AltersfreigabeKeine Jugendfreigabe
Produktionsjahr2005