Footloose - Bildquelle: Paramount Pictures © Paramount Pictures

Drama, USA 1983

Inhalt

Großstadtboy Ren zieht mit seiner Mutter von Chicago in das Provinznest Bomont im Mittleren Westen. Die Stadt steht unter der Fuchtel von Ortspfarrer Moore, der ein Tanzverbot erlassen hat, um dem Sittenverfall vorzubeugen. Ren, der sich nicht daran halten will, gerät nicht nur mit den Hütern der Moral in Konflikt, sondern auch mit dem rauflustigen Chuck. Und das hat seinen Grund: Ren hat sich in dessen Freundin Ariel verliebt, die zufällig auch die Tochter des Pastors ist ...

Filmfacts

Mit "Footloose" schuf Regisseur Herbert Ross ("Das Geheimnis meines Erfolges", "My Blue Heaven") 1983 einen schwungvollen Tanzfilm, der eine klassische Rebellen-Story mit guter Laune und erstklassiger Musik mixt. Dafür sorgen Interpreten wie Bonnie Tyler, Kenny Loggins und Sammy Hagar. Aber auch die Darsteller sind allesamt erste Wahl. "Footloose" erhielt gleich zwei "Oscar"-Nominierungen in der Kategorie Bester Filmsong: für "Footloose" und "Let's Hear It for the Boy".

Film Details

Landus
Länge99
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr1983

Darsteller