So sieht's aus.

Ein Lied für Nour (Blu-ray)

Ein Lied für Nour - Blu-ray und Szenenbild © Koch Media

INHALT

Im Jahr 2005 unter palästinensischen Flüchtlingen in Gaza: Der junge Mohammed, seine Schwester Nour und zwei Freunde gründen eine Band, mit der die Kinder auf Hochzeiten und anderen kleinen Festen auftreten. Doch als bei Nour ein Nierenschaden festgestellt wird, der ihr wenig später das Leben kostet, zerfällt die Band und Mohammed, der mit einer großartigen Stimme gesegnet ist, bleibt in tiefer Trauer zurück. Jahre später treffen wir ihn als Taxifahrer wieder, der seine Träume von der Musikkarriere schon fast begraben hat, als die TV-Show "Arab Idol" seinen Ehrgeiz wieder entfacht. Das Casting dazu findet aber in Kairo statt - und dort hinzukommen, ist für einen Palästinenser aus Gaza fast unmöglich.

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Koch Media Home Entertainment
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc
Veröffentlichung: 27. April 2017
FSK: ab 6 Jahren

KRITIK

Mit Oscar-Nominierungen für seine Filme "Paradise Now" und "Omar" machte der palästinisch-niederländische Regisseur Hany Abu-Assad in vergangenen Jahren auf sich aufmerksam, doch international dürfte "Ein Lied für Nour" (Originaltitel: The Idol") noch mehr Bedeutung gewinnen: Er erzählt die deutlich dramatisierte, aber in den Grundzügen wahre Geschichte des jungen Sängers Mohammed Assaf, der in einem palästinensischen Flüchtlingslager in Gaza aufwuchs und entgegen vieler Hindernisse auf beinahe wunderbare Weise die TV-Show "Arab Idol" gewinnen konnte. Heute ist Assaf ein gefeierter Popstar, palästinensischer Volksheld und Friedensbotschafter für sein Land.

Vor allem im ersten Teil des Films, der ganz den Kinderdarstellern gehört, sammelt "Ein Lied für Nour" Sympathie- und Spannungspunkte. Der bekannte Ausgang der Geschichte macht die Dramaturgie im zweiten Teil zu einer Herausforderung, doch gelingt es dem Regisseur gut, die Spielfilmszenen mit echten Aufnahmen des "Arab Idol"-Finales und der euphorischen Fans in Assafs Heimat zu verbinden. Ein so anschauliches wie gefühlvolles Filmerlebnis!

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

Ein einwandfreies Bild und zeitgemäße Tonspuren (Deutsch DTS-HD MA 5.1 und Arabisch DTS-HD MA 5.1) zeichnen die Blu-ray Disc aus, die zudem recht üppig mit Extras ausgestattet ist: Gut 20 Minuten an Interviews mit Cast & Crew sowie ein ausführliches, 37 Minuten langes Making Of erzählen von der Bedeutung des echten Mohammes Assaf für die palästinensische Identität und auch von den Schwierigkeiten, die es beim Dreh des Films, teilweise an Originalschauplätzen, zu bewältigen gab.

KABEL EINS BEWERTUNG

Ein sehenswerter Musikfilm mit realistischen und märchenhaften Zügen, der sich für die ganze Familie eignet. (kabeleins.de / map)

Film Details

  • Original Titel YA TAYR EL TAYER
  • Land Ägypten
  • Produktionsjahr 2015

Schon gesehen?

Facebook