So sieht's aus.
Mi 17.05.2017, 22:50

Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt

Nur gemeinsam kann die Besatzung der

Inhalt

Die Besatzung des Raumfrachters "Nostromo" schleppt von einem fremden Planeten ein polypenartiges Wesen ein, das sich an Commander Kane festgesaugt hat. Als es nach zwei Tagen wieder abfällt, scheint die Gefahr gebannt. Doch damit beginnt erst das wahre Grauen: Die Kreatur bedient sich des menschlichen Körpers, um sich zu vermehren und dann den Wirt umzubringen. Nur der weibliche Offizier Ellen Ripley scheint diesem Wesen widerstehen zu können.

Filmfacts

Regisseur Ridley Scott ("Blade Runner", "Thelma & Louise", "Hannibal") schuf vor düsterer Kulisse und mit meisterhaftem Spannungsaufbau ein Science Fiction-Meisterwerk, das zu einem Meilenstein des Genres wurde. Für Sigourney Weaver - mit Glatze - war "Alien" der Durchbruch zum Topstar. Der Streifen besticht insbesondere durch die von H.R. Giger geschaffenen Kreaturen, die heute Kultstatus besitzen. "Alien" erhielt 1980 den Oscar für die besten Spezialeffekte.

Film Details

  • Land USA/GB
  • Länge 108 min
  • Altersfreigabe ab 16
  • Produktionsjahr 1979

Bilder zum Film

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Glückstreffer! Drogenfund bei Routinekontrolle

Beim Anblick der Bundespolizisten am Frankfurter Bahnhof reagiert ein Mann nervös, deshalb kontrollieren sie ihn routinemäßig - und landen damit einen Treffer. In den Taschen der Person finden die Beamten Drogen. Sofort führen sie ihn auf die Wache.

Zum Video