So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Wildschweinrücken mit Käsehaube dazu Semmelknödel mit Rahmwirsing

Das Rezept stammt aus dem Lokal "Forsthaus Dechsendorf". 

21.12.2016
Forsthaus Dechsendorf
Zutaten für Portionen
800 g Wildschweinrücken
200 g Limburger Zimmerwarm / ab hier für die Käsehaube
50 g Butter
100 g Weißbrot
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprika, gemahlen
1 kg Toastbrot / ab hier für die Semmelknödel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzwiebel
1 l Milch
6 Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Muskatblüte, nach Belieben
1 kleinen Wirsingkopf / ab hier für den Rahmwirsing
1 Zwiebel
100 g Bauchspeck geräuchert
250 ml Schlagsahne
100 ml Gemüsebrühe
15 g Butter
25 g Mehl

Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten


Zubereitung

Käsehaube: 

  • Die Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.
  • Den Käse und die Gewürze nach Geschmack zugeben. 
  • Die Rinde vom Weißbrot entfernen, danach fein würfeln. 
  • Das Brot einarbeiten und danach kalt stellen.

Semmelknödel: 

  • Zunächst das Brot grob würfeln und die Milch auf 60 Grad erhitzen, die Gewürze zugeben.
  • Über das Brot geben und vorsichtig vermischen, danach abgedeckt ca. 30min quellen lassen.
  • In der Zwischenzeit Knoblauch und Zwiebeln mit einem Esslöffel Butter glasig schwitzen und unter die Brotmasse heben (nach Geschmack gehackte Kräuter zugeben). 
  • Zum Schluss die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. 
  • Danach Rollen formen und in Aluminiumfolie fest einwickeln. 
  • Die Rollen in siedendes Wasser legen und ca. 30 min ziehen lassen. 
  • Jetzt können die Stangen ausgepackt werden und in Scheiben geschnitten werden.

Rahmwirsing: 

  • Den Wirsing entstrunken und in Streifen schneiden. 
  • Die Butter mit dem Speck auslassen, danach die Zwiebelwürfel mit anschwitzen, danach das Mehl einsieben und kurz mit rösten.
  • Sahne und Brühe dazu geben, Wirsing mit rein und alles für ca. 15 min köcheln lassen.
  • Nach Belieben noch abschmecken mit Salz, Pfeffer, Muskatblüte und Zucker. 

Den Rücken in 8 kleine Steaks schneiden, kurz von beiden Seiten anbraten. 

Die kalte Käsehaube darauf und dann für ca. 7min bei 200 Grad im Ofen backen. 

Jetzt kann alles nach eigenem Geschmack angerichtet werden.

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?