Zutaten fürPortionen

1 Romana-Salatherz
1 Handvoll Rucola zum Garnieren
1 Handvoll Basilikumblätter
150 gCherryltomaten
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 ELOlivenöl
1 Schuss Weißwein
2 ELAceto balsamico
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
50 gfrisch gehobelte Parmesanspäne
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Insgesamt: 15 Minuten

Zubereitung

Vom Salat die äußeren, welken Blätter entfernen. Den Kopf in Streifen schneiden, die Streifen waschen und trocken schleudern. Den Rucola verlesen, waschen und trocknen. Die Basilikumblätter waschen und trocken schütteln. Die Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer bis starker Hitze anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen. Romanasalat und Basilikum dazugeben und alles gut durchschwenken. Mit dem Aceto balsamico beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat nochmals gut durschwenken.

Den warmen Romanasalat auf flachen Tellern anrichten, mit dem Parmesan bestreuen und mit dem Rucola garnieren. Dazu geröstetes Weißbrot servieren.

Tipp: Gebratene Garnelen oder Rindfleischstreifen passen perfekt dazu!

 

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien