Zutaten fürPortionen

4 Wachtelbrüste
½ Schalotte
½ Knoblauchzehe
1 Rosmarinzweig
1 SchussWeißwein
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
3 gschwarzer Trüffel
1 Sellerieknolle (ca. 1kg)
50 gButter

ZUBEREITUNG

Die Sellerieknolle schälen, in Stücke schneiden und in kochendes Wasser geben. Auf mittlerer Stufe ca. 45 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit dem Mixer zu Püree verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 50g Butter hinzugeben und verrühren – so erhält das Püree eine feine Sämigkeit und wird schön cremig.

Eine Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Sobald die Pfanne richtig heiß ist ein wenig Olivenöl zugeben und die Wachtelbrüste hineinlegen. Nach 3 Minuten wenden und nochmal drei Minuten anbraten. Die Schalotte und den Knoblauch fein hacken und in die Pfanne geben, den Rosmarinzweig waschen und im Ganzen ebenfalls in die Pfanne geben. Mit ein wenig Weißwein ablöschen, salzen, pfeffern und weitere 3 Minuten in der Pfanne zusammen mit den Wachtelbrüsten köcheln lassen.

Das Selleriepüree auf den Teller geben und die Wachtelbrüste auf dem Selleriepüree anrichten. 3g schwarzen Trüffel auf das Püree und die Wachtelbrüste hobeln.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien