So sieht's aus.

Ein leckeres chinesisches Gericht aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Ti Ban Siu (chinesisches Hühnchengericht)

Ti Ban Siu ist eine der Original chinesischen Zubereitungsformen für ganz bestimmte Gerichte. Es wird auf dem Gusseisenteller zubereitet und serviert.

28.09.2017
Zutaten für Portionen
800 g Hähnchenbrustfilet
400 g Zwiebeln
400 g Champignons
250 g Paprika
200 ml Gemüsebrühe
4 Knoblauchzehen
2 TL Samba Olek
2 Prisen Salz
60 g Zucker
20 cl Sojasoße
1 EL Kartoffelmehl
4 cl Reisschnaps

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Man sollte mit hoher Hitze und am besten mit dem Wok schnell arbeiten damit alles knackig und saftig bleibt!

Zunächst wird das Hühnerfilet in Scheiben und das Gemüse in große Würfel geschnitten.

Der gehackte Knoblauch wird mit Öl und Samba Olek goldbraun gebraten.

Dann wird das Fleisch hinzugegeben und durchgebraten, als nächstes kommen die Zwiebeln,Champignons und Paprika hinzu. 

Als nächstes wird das Gericht mit Salz,Zucker und Sojasoße gewürzt, danach wird die Gemüsebrühe dazugegeben und aufgekocht.

Das Kartoffelmehl wird mit Wasser angemischt, dann zu dem gekochtem Gericht hinzugefügt und dabei stetig rühren.

Zum Schluss wird der Reisschnaps hinzugegeben und flambiert!

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?