So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Tapa Solomillo

Das Rezept stammt aus dem Lokal "Bustamante" in Leipzig.

04.01.2017
Tapa Solomillo
Zutaten für Portionen
1 Ciabatta-Brot
3 Fleischtomaten
15 Bratpeperoni
500 g Solomillo Iberico (Iberisches Schweinefilet)
1 Glas schwarze Oliven
1 Rosmarin
1 Prise Pfeffer
1 Prise grobes Meersalz
1 EL Olivenöl

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Das Ciabatta in 1cm dicke Scheiben schneiden (Es werden insgesamt 15 Scheiben benötigt).
Das Solomillo Iberico parieren und von der großen Sehne trennen. In drei gleich große Stücke teilen und mit grobem Meersalz würzen. Die Bratpeperoni in der Hand andrücken.
Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Ciabatta-Scheiben kurz von einer Seite antoasten. Diese dann herausnehmen und die Bratpeperoni in die Pfanne geben. Je nach Belieben anbraten, je dunkler, desto bitterer schmeckt die Bratpeperoni. Anschließend auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Hitze herunterdrehen und das Filet mit den Oliven und dem Rosmarin in die Pfanne geben. Das Fleisch ringsum braun anbraten und anschließend bei 80 Grad im Backofen für 15 Minuten ruhen lassen.
Die Oliven separat anrichten. Die Fleischtomaten in Scheiben schneiden (15 Stück) und die einzelnen Scheiben halbieren. Das Solomillo aus dem Ofen nehmen und in 15 dünne Scheiben schneiden.
Nun zwei Tomatenhälften auf ein Ciabatta-Toast legen, das Solomillo draufgeben und obendrauf eine Bratpeperoni legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Oliven servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?