So sieht's aus.

Ein ungewöhnliches Weihnachtsrezept aus Abenteuer Leben täglich

Sushi X-Mas Tree

Sushi zu Weihnachten? Ja! Denn mit diesem Rezept kann man ganz einfach einen Sushi-Weihnachtsbaum bauen.

20.12.2017
ALt Rezept Sushi-Weihnachtsbaum
Zutaten für Portionen
450 g Reis (Kalifornischer Rundkornreis (Nishiki)
600 ml Wasser
100 ml Reisessig
2 EL Zucker
1 TL Salz
200 g Lachs
1 große Zucchini

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Reis in einem Sieb gründlich waschen, bis das Wasser klar bleibt, anschließend gut abtropfen lassen.
Den Reis mit der angegebenen Menge Wasser, Salz und Zucker in den Topf geben und ca. 20 Min. ruhen lassen.
Dann den Topf mit einem gutsitzenden Deckel schließen und den Inhalt langsam erwärmen. Die Hitze dann auf die größte Stufe stellen und zum Kochen bringen.
Nun wieder auf die kleinste Stufe stellen und den Reis ca. 10 Minuten ausquellen lassen.
Den Topf vom Herd nehmen und den Reis noch 10 Min. nachquellen lassen.
Nun mit dem Reisessig würzen.
Den Reis gut auskühlen lassen. Anschließend kann der Reis zu Sushi weiterverarbeitet werden. Sollte der Reis erst später verarbeitet werden, ist es ratsam, ihn mit einem feuchten Tuch abzudecken, so trocknet er nicht aus.
Als Füllung Lachs und Zucchini in dünne Streifen schneiden und den Reis auf der Bastmatte verteilen.
Lachs und Zucchinistreifen an den Anfang legen, langsam zusammenrollen, etwas andrücken – und  fertig ist die Maki Rolle.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?