So sieht's aus.

Ein tolles Rezept für ein Dinner zu zweit aus der Sendung Mein Lokal Dein Lokal.

Schweinefilet Pfanne mit Bärlauch-Schupfnudeln

Mit diesem kinderleichten Rezept beeindrucken Sie Ihre bessere Hälfte, denn vom Pesto bis zu den Schupfnudeln wird hier alles selbst gemacht. Neben dem deftigen Schweinefilet und den sättigenden Schupfnudeln sorgt eine bunte Auswahl an Gemüse in Kombination mit dem Bärlauchpesto für eine würzig, frische Note.

02.08.2017
Zutaten für Portionen
500 g Schweinefilet
1 rote Paprika
200 g Buchsbohnen
100 g Champignons
2 Schalotten
10 gelbe Cocktailtomaten
400 g Kartoffeln (mehlig)
100 g Weizenmehl
2 Eier
1 Eigelb
300 g Bärlauch
100 ml Olivenöl
1 handvoll Pinienkerne
50 g Parmesan

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 50 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Bärlauch waschen, zupfen und in einen Behälter geben. Olivenöl, Pinienkerne, Parmesan, Salz und Pfeffer dazu geben und pürieren.
Das fertige Pesto je nach Geschmack nochmal abschmecken und kalt stellen.
Die Kartoffeln mit Schale 20 Minuten kochen. Das Wasser dann abschütten und die Kartoffeln auskühlen lassen und pellen. Die Kartoffeln mit einer Kartoffelpresse durchpressen.
Als nächstes das Mehl, die Eier und das Eigelb dazu geben und die Masse zu einem Teig kneten. Diesen dann mit Salz und Muskat abschmecken. Aus dem Teig fingerdicke und spitzförmige Nudeln formen. Diese dann in siedenden Waser ziehen lassen, bis sie oben schwimmen.
Die Bohnen waschen, die Enden abschneiden und dann im Salzwasser blanchieren.
Champignons waschen und vierteln. Cocktailtomaten halbieren, Paprika in Rauten schneiden und die Scholten in Streifen schneiden.
Pfanne mit Olivenöl erhitzen, Schweinefilet und das Gemüse kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Paprika würzen. Dann mit Weißwein ablöschen und die Schupfnudeln dazu geben. Jetzt mit Pesto abschmecken und servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?