Zutaten fürPortionen

4 Schnitzel (Schwein oder Geflügel)
50 gButter
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 ELTomatenmark
2 Dosen Tomaten
50 gButter
1 ELMehl
1 Becher Sahne
100 gKäse (gerieben)
2 ELSenf
2 ELMeerrettich
1 Ei
300 gPaniermehl
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Zubereitung

Für die Tomatensoße Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch fein würfeln, beides in Olivenöl anbraten und das Tomatenmark dazu geben. Die Tomaten mitkochen und mit Wasser höchstens soweit strecken, dass die Soße noch fast zu dickflüssig für eine Pasta wäre. Kräftig abschmecken und nach Bedarf noch einkochen lassen. Die Schnitzel nach Belieben klopfen. Gewürzt wird jetzt mit Salz, Pfeffer und etwas geriebenen Muskat. Eine Seite der Schnitzel mit süßem Senf und die andere Seite mit Meerrettich einstreichen. Dann die Schnitzel in Ei und Semmelbröseln panieren und in reichlich Butterschmalz auf beiden Seiten goldbraun braten. Wenn die Schnitzel fertig gebraten sind, die Tomatensoße in der Bratpfanne schwenken, um die Röstaromen vom Fleisch mit in der Soße aufzunehmen.
Butter im Topf schmelzen, Mehl einrühren, mit Sahne kräftig verrühren, nach Bedarf Wasser dazugeben und aufkochen, würzen.
Nun legt man die Schnitzel nebeneinander in eine Auflaufform, bedeckt sie großzügig mit der Tomatensoße. Darauf wird die Bechamelsoße und schließlich der Käse verteilt. Das Ganze kommt nun bei 200°C in den Backofen, ca. 30 Min. Fertig sind die Schnitzel, wenn die Tomatensoße durch eine goldbraune Käsekruste blubbert.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien