Zutaten fürPortionen

0 ,2 LiterRotwein
60 gZucker
0 ,05 LiterWasser
20 gMaisstärke
1 /2 kgrote Beeren
375 mlMilch (für das Vanilleeis)
500 mlsüße Sahne (für das Vanilleeis)
2 Vanilleschoten (für das Vanilleeis)
10 Eier, davon das Eigelb (für das Vanilleeis)
200 gZucker (für das Vanilleeis)
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zubereitung:

Für die Rote Grütze:

Den Rotwein und den Zucker zum Kochen bringen. Die Stärke mit dem Wasser glattrühren, dann in den kochenden Rotwein einrühren. Die Beeren zugeben und einmal aufkochen lassen. Mindestens 3 - 4 Stunden kaltstellen.

Für das Vanilleeis:

Vanilleschote halbieren, Mark auskratzen und das Mark mit etwas von dem Zucker intensiv vermischen.

Eigelbe mit dem Zucker in einer Metallschüssel schaumig aufschlagen. Milch und 250 ml Sahne mit dem Vanillezucker und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen. Vanilleschote herausfischen und die kochend heiße Milch unter ständigem Schlagen zu den Eigelben geben. Auf dem Wasserbad cremig, schaumig aufschlagen bis der Rücken eines Holzlöffels dick überzogen wird (zur Rose abziehen). Die Schüssel in kaltes Wasser setzen und solange weiterschlagen, bis die Metallschüssel nur noch handwarm ist. Im Kühlschrank gänzlich abkühlen lassen. 125 ml süße Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Creme ziehen. In der Eismaschine gefrieren lassen.

Wird das Eis im TK aufbewahrt, ca. 15 Min. vor dem Servieren herausnehmen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien