Clip

Mein Lokal, Dein Lokal

Mike Süsser ist verliebt! Der Glückliche: ein Ofen

Das ist Liebe auf den ersten Blick. Mike Süsser ist begeistert vom 800 Grad Ofen im "Zollamt", so einen hätte er auch gern. Aber nur ein heißer Ofen macht noch kein gutes Essen: schmeckt dem Profi auch das Fleisch aus seinem Objekt der Begierde?

Zutaten fürPortionen

800 gRinderfilet, geputzt
500 gKartoffeln, geschält und gewürfelt
2 ELTrüffelöl
1 ELTrüffelpaste
200 mlSahne
250 gButter
1 Paprika, rot
1 Paprika, grün
1 Paprika, gelb
1 Zucchini
1 Fenchel
1 lRotwein
3 -4 PrisenSalz, Pfeffer, Muskatnuss, Rosmarin, Thymian
40 mlÖl (zum anbraten)
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

Zubereitung:

Rotwein in einen Topf geben und bis auf 100ml einreduzieren lassen. Kartoffeln in einem Topf mit Wasser und Salz weichkochen! 200g Butter in eine Schüssel geben und weich werden lassen. 0fen auf 120 Grad vorheizen, Rinderfilet auf 200g portionieren und in einer Pfanne scharf anbraten, auf ein Backblech geben und in den Ofen schieben für ca. 15 Minuten (Medium) je nach Garstufe. Den Rotwein abkühlen lassen und zur weichen Butter geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter in einen Spritzbeutel geben und auf ein Blech mit Backpapier aufspritzen und kaltstellen. Sahne, Butter, Trüffelöl und Trüffelpaste in einen Topf geben und schmelzen lassen. Paprika, Zucchini und Fenchel in Streifen schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten. Rosmarin und Thymian fein hacken und dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln mit einer Kartoffelpresse zur Sahnemasse dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten