So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Rezept Zimtschnitte

Das Rezept stammt aus dem Lokal "Johann's", dem hauseigenen Restaurant des Schloss Atzelsberg. 

21.12.2016
Zimtschnitte
Zutaten für Portionen
500 ml Sahne
500 ml Milch
200 g Zucker
20 g Zimt
6 Eier
5 Milchbrötchen
500 g Butter
1 Semmelbrösel zum Panieren

Kochzeit: 45 Minuten


Zubereitung

  • Sahne, Milch, Eier, Zucker sowie (ca. 15g) Zimt vermischen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  • Je ein Milchbrötchen in zwei Würfel scheiden. Dabei das zugebackene Ende abschneiden, sodass mehr Flüssigkeit aufgenommen werden kann.
  • Die Würfel in die zuvor hergestellte, flüssige Mischung legen und vollsaugen lassen. (ca. 10-15 Min).
  • Währenddessen die Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen (die Pfanne richtig vorheizen).
  • Stetig die Konsistenz der Würfel überprüfen. Diese dürfen nicht zu weich werden, da sie sich sonst nicht mehr panieren lassen.
  • Die ideale Konsistenz ist erreicht, wenn bei leichtem Drücken des Würfels nur noch wenige Blasen aufsteigen. 
  • Dann die Würfel sofort in die Semmelbrösel legen und vorsichtig wälzen. 
  • Anschließend direkt in die heiße Pfanne mit der zerlassenen Butter geben.
  • Die Würfel nur kurz von beiden Seiten backen. 
  • Puderzucker und restlichen Zimt in die Pfanne geben, sodass der Zimt sich entfalten kann und der Zucker karamellisiert.
  • Die Zimtschnitten sind fertig gebacken, wenn der dickflüssige Kern des Würfels leicht herausläuft.

 

Nach dem Backvorgang die Zimtschnitten nochmals mit Puderzucker bestreuen und mit Kompott und/oder Eis servieren.

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?