So sieht's aus.

Reibekuchen mit Lachs

Dirk Hoffmann kocht gegen den Rest der Welt - diesmal gegen Spanien

09.06.2015
Zutaten für Portionen
450 g große, festkochende Kartoffeln
1 Ei
2 mittelgroße Zwiebeln
3 EL Mehl
1 Prise jeweils Salz Pfeffer, Muskatnuss gemahlen
1 EL Pflanzenöl

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Das Kartoffeln schälen und in kaltes Wasser legen damit sie nicht braun werden.
Die Zwiebeln schälen. Nun die Kartoffeln zu einem Teil grob – und den zweiten Teil der Kartoffeln und die Zwiebeln auf einer Reibe fein reiben.
Die ausgetretene Flüssigkeit ausdrücken und Alles zusammen fügen.
Jetzt das Ei und ca. 3 Essl. Mehl, etwas Pfeffer, wenig Salz sowie eine Messerspitze Muskatnuss zugeben. Die Masse gut verkneten und in schwimmendem Speiseöl von beiden Seiten goldbraun backen.

Tipp: es passt geräucherter Fisch (Lachs oder Forelle) sehr gut dazu. Als Soße empfehle ich Sauerrahm oder Merrettichsahne. Und als Krönung Kaviar

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?