Clip

Abenteuer Leben täglich

Konservencheck Partyfood

Heute setzen wir unserem Konservencheck-Koch Ralf Meuser Dosen aus Japan, Marokko und Brasilien vor. Was ist drin in den fremden Konserven und kann unser ahnungsloser Koch daraus leckere und partytaugliche Gerichte kochen?

Zutaten fürPortionen

80 gGeleia de Mocoto (alternativ: Karamellsirup)
1 ELErdnussbutter
6 ScheibenToastbrot
3 TLErdnussbutter
4 Scheiben Rinderhüftsteak, dünn geschnitten
1 Tomate
¼ Gurke
½ Banane
½ Mozzarella
12 Salatblätter
1 PriseSalz, zum Abschmecken
1 PrisePfeffer, zum Abschmecken
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zubereitung

Für die Marinade

1. Geleia und Erdnussbutter in einer Pfanne verflüssigen.

2. Steak von beiden Seiten kurz scharf anbraten und dann mit der Marinade bestreichen.

Für das Sandwich

1. Toastbrot toasten oder in einer Pfanne rösten. Jede Scheibe dünn mit Erdnussbutter bestreichen.
2. Tomate, Gurke, Banane und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
3. Jeweils 2 Scheiben mit Salat belegen. Auf jeweils eine Salat-Toastbrotscheibe Gurken- und Bananenscheiben, auf die jeweils andere Tomaten- und Mozzarella-Scheiben legen, mit der Marinade bestreichen und jeweils ein Steak darauflegen.
4. Sandwich zusammensetzen und ggf. mit Holzspießen fixieren.
5. Für ca. 5 min bei 180 Grad im Ofen erwärmen und anschließend servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten