So sieht's aus.

Ein leckerer Rostbraten mit Salat und Balsamico-Zwiebeln aus Abenteuer Leben täglich

Ralfs Picalilly-Rostbraten

Ein schnell und einfach zubereitetes Rezept. Probieren Sie diesen Rostbraten doch auch mal aus!

30.08.2017
ALt Rezept Ralfs Picalilly-Rostbraten
Zutaten für Portionen
2 Rindersteaks
2 Scheiben Toastbrot
1 Ei
5 EL Picalilly (alternativ: kleingeschnittene Mixed Pickles mit Senfsoße)
80 g Gouda
1 Drittel Gurke
1 Tomate
0.5 Römersalat-Kopf
0.5 Eisbergsalat-Kopf
3 EL Balsamico
2 EL Olivenöl
1.5 Zwiebel
4 EL dunkle Soße / Rinderfond
1 TL Pflanzenöl
2 EL Salz
2 Prisen Pfeffer
1 Prise Zucker

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten kross anbraten.
Toastbrot und Gouda würfeln und mit 3 EL Picalilly und Ei zu einer cremigen Masse verrühren, anschließend auf das Fleisch geben und für 8-10 min bei 210 Grad im vorgeheizten Ofen überbacken.
In der Zwischenzeit die Salatzutaten (Gurke, Tomate, Römersalat, Eisbergsalat) waschen und schneiden. Das Dressing (Balsamico, Olivenöl, halbe Zwiebel, 2 EL Picalilly) anrühren und über den Salat geben.  
Die Zwiebel in Ringe schneiden, in etwas Öl anbraten und mit Balsamico ablöschen. Fond dazugeben und mit Salz und Pfeffer und bei Bedarf etwas Zucker abschmecken.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?