Zutaten fürPortionen

250 gMehl
½ PackTrockenhefe
1 TLSalz
1 TLZucker
6 ELOlivenöl
300 gTK-Pommes-frites
4 Zweigefrischer Oregano
6 Zweigefrischer Thymian
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 ggemischtes Hackfleisch
1 DosePizzatomaten
1 PrisePfeffer
1 PrisePaprika (edelsüß)
125 gMozzarella
1 HandvollMehl (für die Arbeitsfläche)
3 ELgeriebener Parmesan
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 17 Minuten
Insgesamt: 57 Minuten

Zubereitung:

Mehl, Hefe, 1/2 TL Salz und den Zucker in einer Schüssel mischen. 100-150 ml lauwarmes Wasser und 4 EL Olivenöl zugeben. Alles mit dem Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten, diesen zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen. Oregano und Thymian waschen und die Blättchen hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch hacken und glasig dünsten. Das Hack zugeben und krümlig braten. Tomaten hinzufügen und kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano und Thymian würzen.

Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Den Teig durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Die Pizza auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, die Ränder leicht umklappen. Die Hack-Soße auf der Pizza verstreichen. Die Pizza im 220 Grad heißen Ofen auf der untersten Schiene etwa 10 Minuten vorbacken. Währenddessen die TK-Pommes nach Packungsanweisung in der Fritteuse zubereiten, salzen und auf die Pizza legen. Den Mozarella darauf verteilen und den Parmesan darüber streuen. Die Pizza noch weitere 5-8 Minuten backen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien