Zutaten fürPortionen

1 kggemischtes Hackfleisch
400 gBacon
2 Eier
150 gMakkaroni
200 gBergkäse
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 55 Minuten
Insgesamt: 65 Minuten

Zubereitung:

Die Makkaroni werden zunächst im Salzwasser gekocht. Sie sollten jedoch nicht ganz weich gekocht werden, sondern noch Biss haben. In der Bacon-Bomb garen sie später noch etwas nach. In der Zwischenzeit legt man ein Netz aus Baconstreifen. Empfehlenswert ist es das Bacon-Netz auf Backpapier auszulegen.
In das Hackfleisch gibt man die beiden Eier und dann mehrere Minuten gut durchkneten. Aus dem Hackfleisch formt man jetzt einen rechteckigen „Teppich“, der etwa 1 cm hoch ist und legt die gekochten Makkaroni horizontal aus. Den Käse schneidet man in dünne Streifen und legt ihn auf die Makkaroni. Jetzt wird das Hackfleisch zusammengerollt. Wichtig ist, dass man die Nahtstelle und die Enden gut verschließt, denn sonst könnte die Cheese-Bacon-Bomb genau an diesen Stellen später aufreißen und der flüssige Käse würde austreten. Nachdem die Hackfleischbombe von allen Seiten gut verschlossen ist rollt man sie in das Bacon-Netz ein und brät sie scharf an. Anschließend noch für 45 Minuten bei 160 Grad in den Backofen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien