So sieht's aus.

Ein Rezept aus der Sendung "Abenteuer Leben täglich"

Nagelbrötchen mosambikanischer Art

Nagelbrötchen sind so außergewöhnlich, dass man sie unbedingt probieren muss!

26.01.2017
Nagelbrötchen mosambikanischer Art
Zutaten für Portionen
2 Knoblauchzehen
5 Pfefferkörner
1 EL Speiseöl
1 EL Rotwein
2 Schnitzel aus der Oberschale
1 kleine grüne Paprikaschote
1 rote Zwiebel
2 Baguette-Brötchen
2 Eier
1 Prise Salz

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

1.
Zunächst den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Pfefferkörner im Mörser oder mit der flachen Seite von einem großen Messer zerdrücken und beides mit Öl und Wein verrühren.

2.
Dann die Schnitzel mit einem Holzhammer flach klopfen, mit der Gabel mehrmals einstechen und in die Marinade legen. Beiseite stellen. Inzwischen die Paprika putzen und gründlich waschen. Die Zwiebel schälen und halbieren, beides in feine Ringe schneiden.

3.
Als Nächstes eine Pfanne heiß werden lassen. Die Brötchen quer aufschneiden und in der Pfanne anrösten, herausnehmen und wieder aufeinander legen. Dann die Steaks aus der Marinade nehmen, kurz abtupfen und in der Pfanne bei starker Hitze auf jeder Seite braten. Ebenfalls herausnehmen und salzen.

4.
Die Hälfte der Paprika- und Zwiebelringe auf die unteren Brötchenteile legen, das Steak darauf geben und den Paprika- und Zwiebelrest darauf verteilen. Die Marinade darüber träufeln, die obere Brötchenhälften darauf legen und leicht andrücken. Spiegelei braten und auch in das Brötchen geben.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Schon gesehen?

Video-Tipps

Facebook