Zutaten fürPortionen

100 gZucker
40 gMehl
40 gMandeln gemahlen
2 gBackpulver
100 gEiweiß
60 gButter
300 gMilch
30 gZucker
½ Vanilleschoten
2 gSalz
80 gEigelb
30 gZucker
4 Blatt Gelatine
300 gSahne
½ TLrote Lebensmittelfarbe
40 gÖl
65 gWasser
400 gweiße Kuvertüre
4 Blatt Gelatine
300 gSahne
100 gKokosraspeln
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Zubereitung 

Den Zucker, das Mehl, die gemahlenen Mandeln und das Backpulver in einen Kessel sieben. Nach und nach das Eiweiß dazugeben. Die Butter solange erhitzen, bis sie flüssig  geworden ist. Ebenfalls langsam zu der masse geben. Die Böden im Ofen bei 190°C ca. 10 Minuten backen. Im Kühlschrank auskühlen lassen. Ausstechen und verwenden.

Die Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen. Die Milch zusammen mit Zucker, Salz und Vanille aufkochen. Das Eigelb mit Zucker vermischen, die Masse zur Rose abziehen und die Gelatine dazugeben. Wenn die Masse abgekühlt ist, mit dem Mixstab emulgieren. Anschließend die Sahne nach und nach unterheben. In einen Tortenring abfüllen und mit einem kleinen ausgestochenen Financierboden abschließen.
Die gefrorenen Törtchen mit dem Mirror Glaze überziehen und mit Kokosraspeln absetzen.

Die Sahne aufkochen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei Seite legen. Die aufgekochte Sahne über die Schokolade gießen, die Gelatine dazugeben und gut einemulgieren. Zuletzt das Wasser und das Öl einemulgieren. Den Mirror Glaze rot färben. Die Masse auf 32°C abkühlen lassen, bevor man sie über die gefrorene Torte gibt. Die Torte mit Kokosraspeln absetzen auf eine Tortenplatte geben und auftauen lassen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien