Zutaten fürPortionen

500 gBandnudeln, breite, möglichst Eiernudeln
1 LiterMilch
100 gButter
10 ELRohrzucker
2 ELSemmelmehl
2 ELKokosraspel
1 Zwiebel Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 Chilischote(n), rote
25 gTomate(n), getrocknete
50 gAprikose(n), getrocknete
150 gTomate(n)
3 ELOlivenöl
250 mlTomatensaft
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Zubereitung:

Einen herd- und ofenfesten ausreichend großen (Milch kocht hoch!) Topf gut fetten, die Nudeln so hineinschichten, dass sie flach liegen. Salzen und Pfeffern. Die Milch darüber gießen, bis kurz unter die Oberfläche der Nudeln. Den Zucker mit Kokosflocken und Semmelmehl vermischen und auf die oberste Schicht Nudeln geben,. Darüber Butter in flachen Flocken setzen. Den Topf auf die Herdplatte setzen und aufkochen lassen. Dabei die obersten Nudeln mal kurz unter die Milchoberfläche drücken, dass sie allseits benetzt werden. Dann in den kalten Backofen schieben. Man heizt den Backofen auf 180-200° Umluft, sonst 200-220°. Sobald die Temperatur erreicht ist, Hitze zurückstellen, 20 Minuten oder mehr backen lassen, bis die Nudeln oben leicht trocken aussehen und die Milch weitgehend eingezogen ist. Dann holt man den Topf heraus und stellt ihn auf den Tisch.

Zwischenzeitlich für das Kompott die Schalotten und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Chili entkernen und auch klein würfeln. Die restlichen getr. Tomaten in feine Streifen und die getr. Aprikosen in feine Würfel schneiden. Frische Tomaten häuten, entkernen und ebenfalls würfeln. Olivenöl erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Chili darin andünsten. Mit Tomatensaft auffüllen und kurz aufkochen lassen. Die getrockneten Tomaten und Aprikosen dazugeben und bei milder Hitze 3-4 Min. kochen. Frische Tomaten zugeben und das Kompott mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen und zusammen mit den Milchnudeln servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien