Lauchquiche

Zutaten fürPortionen

100 gMehl
50 gweiche Butter
30 mlWasser kalt
4 mittelgroße Gemüsezwiebeln
1 StangePorree
200 gCreme fraîche
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 PriseMuskat
8 mittelgroße Tomaten
1 Gemüsezwiebel
200 mlApfelsaft
1 Limette
50 mlOlivenöl
1 TLCurrypulver mild
½ TLCayennepulver
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

ZUBEREITUNG

Mehl, Butter, Wasser und etwas Salz zu einem glatten Teig kneten, eine Stunde ruhen lassen, in einer gefetteten Quichform bei 180 °C ca. 15 min. vorbacken.

Zwiebeln und Poree in Würfel schneiden, in einem Topf glasig an schwitzen und etwas abkühlen lassen, mit 200 g Creme fraîche, Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Quichemasse mit 2 Eigelb vermengen und auf dem Quichteigboden verteilen. Bei 180°C 14 Minuten backen.

Tomaten enthäuten und entkernen, das Tomateninnere pürieren, zum Fond passieren und zur Seite stellen. Tomaten in Streifen schneiden. Die Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, mit Apfelsaft und dem vorbereitetem Tomatenfond ablöschen und zu einem Sirup reduzieren. Nach und nach die Tomatenstreifen hinzugeben, mit Curry, Cayennepulver, Salz , Pfeffer, Zucker, Limette abschmecken.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten