Zutaten fürPortionen

1 FÜR DAS RAGÙ
5 kggehacktes Fleisch (3 kg Rind-, 2 kg Schweinefleisch)
500 gSpeck
6 Karotten
6 Stangen Sellerie
6 Zwiebeln
1 DoseTomatenmark.
1 FÜR DIE BÉCHAMELSOSSE
1 PaketButter
50 gWeizenmehl
150 mlMilch
1 PriseSalz
2 ELGrana Padano
1 FÜR 1 KG GRÜNE LASAGNE
700 gWeizenmehl Type 00
3 frische Eier
350 gekochter Spinat, trocken getupft und gehackt

Zubereitung

Ragù

1 Den Speck in Würfel schneiden und anbraten, Gemüse zerkleinern und zusammen mit Speck anbraten. Zuerst das Schweinehackfleisch hinzufügen und anbraten. Wenn es rosa geworden ist, dann das Rindfleisch hinzufügen.

2 Wenn das Fleisch durchgebraten ist das Tomatenmark mit Wasser verdünnen und dazu geben.

3 Alles für ca. 5-6 Stunde kochen lassen.

Béchamelsoße

1 Butter in einem Kochtopf schmelzen lassen und mit dem Mehl und Salz rühren. Gemächlich die Milch zugießen, dabei mit dem Quirl gut aufschlagen, dass keine Klümpchen entstehen.

2 Zum Kochen bringen bis die Soße flüssig aber nicht dick wird.

3 Grana Padano zugeben.

Grüne Lasagne

1 Mehl auf einem Tisch aufhäufen und eine Mulde in der Mitte formen. Eier hineinschlagen und Schritt für Schritt mit dem Mehl vermengen. 

2 Spinat hinzugeben. Teig kneten bis er weich und formbar wird. Zu einem Klumpen formen und etwa 1 Stunde ruhen lassen.

3 Danach Teig hauchdünn ausrollen und zu Platten zuschneiden. Grüne Lasagne-Nudeln 2 Minuten in kochendes Wasser legen.

Die Lasagne Nudeln nun in eine Backform hinlegen und einschichten: Zuerst Béchamelsoße dann Ragu, dann Nudeln. (ca. 5-6 Schichten)

In den Backofen für etwa 35 Minuten schieben. (220-225 Grad)

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien