Zutaten fürPortionen

80 gVollkornbrösel
30 gButter
60 gButtermilch 0,5%
30 gKräuter, fein geschnitten (Basilikum, Majoran, Lavendel, Salbei, Thymian)
1 gSteinsalz
1 gPiment, gemahlen
1 gPaprikapulver, edelsüß
500 gLammrücken
2 gSteinsalz
1 gPfeffer, schwarz
100 gAubergine
100 gZwiebel
100 gZucchini
100 gTomate
150 gPaprika
10 gKnoblauch
5 gKräuter der Provence
60 gAjvar, mild (Paprikamark)
1 gSteinsalz
1 gCayennepfeffer
350 gSahne 30%
150 gMilch
3 gKräutersalz
1 gMuskatnuss, gerieben
1 gPfeffer, schwarz, gemahlen
75 gEmmentaler, geraspelt
20 gVollkornpaniermehl
1 gFenchel, gemahlen
10 gButterschmalz

Zubereitung 

Lammrücken:

Alle Zutaten für die Kruste zügig vermengen und Kühlstellen. Steaks würzen, kurz bei mäßiger Hitze anbraten und auf ein Blech setzen. Nun die Kruste auf den Steaks verteilen und im Backofen bei 150 °C 10 Minuten fertig backen.

Ratatouille

Das Gemüse in nicht zu kleine Stücke schneiden, anbraten und dann schmoren lassen. Das Gemüse oder zumindest die Auberginen sollten dabei separat angebraten werden. Die Paprikaschoten und Tomaten werden enthäutet.

Frische Kräuter oder Kräuter der Provence (Basilikum, Majoran, Oregano, Rosmarin, Lavendel, Salbei, Thymian) sind optional. Ein gutes Olivenöl, Salz und Pfeffer gehören allerdings immer dazu.

Gratinierte Kartoffeln: 

Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine gebutterte Form geben. Sahne, Milch und Gewürze vermischen, abschmecken und über die Kartoffeln geben. Den Emmentaler mit Paniermehl vermengen und darüber streuen.

Guten Appetit! 

Suche in mehr als 2000 kabel eins Rezepten

Rezept-Kategorien